Neue Ausstellung im Werk Lüdinghausen

Schnieder eröffnet neuen Showroom in Lüdinghausen

Showroom mit Besprechungstisch für Kunden

Am Besprechungstisch werden Möbel- und Materialmuster diskutiert

Sitzgruppen nach Sparten machen die Auswahl im Showroom leicht

Ein neuer Showroom eröffnet neue Perspektiven: Mit dem Blick ins Internet oder den Katalog ist die erste Neugierde geweckt. Doch wenn es um die konkrete Neumöblierung von einem Restaurant, einer Bar oder einem Café geht, ist es sinnvoll, sich persönlich ein Bild zu machen. Denn Möbel sind immer ein optisches und haptisches Erlebnis und die Visitenkarte des Gastronomen. Bevor eine größere Anschaffung erfolgt, besuchen daher viele Kunden aus dem näheren oder weiteren Umfeld gemeinsam mit ihrem Schnieder Einrichtungsberater den Showroom in Lüdinghausen.

Showroom Regal mit Sesseln

Regale mit Stuhlsesseln und Hockern für einen schnellen Überblick

 

Stühle in der Ausstellung

Gastronomiestühle im neuen Showroom

Bühne für Gastronomiemöbel

Dieser wurde vor kurzen ganz neu gestaltet. Der gesamte Raum ist in Weiß gehalten, um den Möbeln selbst eine Bühne zu bieten. „Ich glaube, dass es gut ist, mit dem Kunden in einen neutralen Raum zu gehen, damit er nicht mit Eindrücken überfrachtet wird“, so Schnieder Innenarchitektin Martina Pietschmann.

Gastronomiebänke mit Steppungen und Heftungen

Im „Reich der Bänke“ werden verschiedene Banktypen und Polsterungen gezeigt.

 

Bänke für Restaurant, Lounge und Kantine

Gastronomiebänke in verschiedenen Formen werden immer wichtiger

Reale Sitz-Situationen

Die Möbel sind zu Sitzgruppen arrangiert, so dass sich die Kunden leicht vorstellen können, wie das gewählte Möbel in einer realen Situation wirkt. Durch die Ordnung nach Sparten kann man gezielt die gewünschten Möbel finden. So gibt es Gruppen mit Barhockern und Hochtischen, Lounge-Möbeln, Restaurant-Situationen mit Tischen und Stühlen, verschiedene Bank-Modelle und -lösungen, sowie einen Bereich mit Outdoor-Möbeln. Zudem sind die zahlreichen Stuhl- und Sesselmodelle übersichtlich in verschiedenen Regalwänden angeordnet.

Gastronomiehocker

Im Showroom sind auch Barhocker und Barstühle ein großes Thema.

Besprechungsbereich zur konkreten Planung

Doch der neue Schnieder Showroom bietet noch mehr als nur schön arrangierte Möbel: In einem Besprechungsbereich können Kunden ihre Pläne aufhängen, Stühle und Tischplatten können mit verschiedenen Mustern von Hölzern, Beiztönen und Bezügen zusammengestellt werden. Jederzeit ist ein Termin mit einem Einrichtungsberater vor Ort möglich. Übrigens gibt es weitere Schnieder Showroom´s in Berlin, Trier und Augsburg.

Showroom mit Stühlen verschiedener Höhen

Auch Stuhlfamilien sind im neuen Showroom ein Thema

 

ÜberSilvia Rütter

Kommunikation mit Herzblut – dafür steh ich seit über 10 Jahren. Ich betreue die PR-Arbeit für die Stuhlfabrik Schnieder und für andere Kunden aus verschiedenen Branchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.