Internorga Hamburg 2017

Internorga Hamburg 17.-21. März 2017 – Halle 5, B5.405

IMPULSGEBER. TRENDSCHMIEDE. TREFFPUNKT. Die INTERNORGA ist die internationale Leitmesse im Außer-Haus-Markt. Hier treffen sich die Entscheider der Branche. Als Hotspot für Gastronomen, Gemeinschaftsverpfleger, Caterer, Planer, Händler, Hoteliers, Bäcker und Konditoren ist sie jährlich DER Pflichttermin. Fordern Sie jetzt Ihren Gutscheincode für das Internorga Ticket an: internorga@schnieder.com Exklusiv für Gewerbetreibende! Wir freuen uns auf Ihren Besuch.… Weiterlesen

Stehtisch mit Doppel-Säule

Rund um den Tisch

Es gibt nicht nur den „einen“ Tisch: Drei Klassiker sind die „Mütter“ aller Tische Immer wieder haben Designer versucht, den Tisch neu zu erfinden. Ein hängender Tisch zum Beispiel hätte den Vorteil, dass nirgends Beine im Weg stehen. Aber dafür ist er dann so beweglich wie ein Segelboot auf dem Wasser. Varianten bestehender Formen gibt… Weiterlesen

Gezielte Zonierung in der Restaurant-Einrichtung

Tipps für Gastronomie-Existenzgründer

Was müssen Gastronomie-Existenzgründer bei der Einrichtung beachten? Ein Interview mit Prof. Reinhard Grell von der Stuhlfabrik Schnieder. Wie können Gastronomie-Existenzgründer ihre Räumlichkeiten möglichst gastfreundlich einrichten? Räume verlangen geradezu nach einer ganzheitlichen Gestaltung. Die Schnieder Einrichtungsberater sind daher deutschlandweit vor Ort für ihre Kunden da, um sie bei der Wahl der optimalen Einrichtung zu unterstützen. Die Struktur… Weiterlesen

Neue Ausstellung im Werk Lüdinghausen

Schnieder eröffnet neuen Showroom in Lüdinghausen

Sitzgruppen nach Sparten machen die Auswahl im Showroom leicht Ein neuer Showroom eröffnet neue Perspektiven: Mit dem Blick ins Internet oder den Katalog ist die erste Neugierde geweckt. Doch wenn es um die konkrete Neumöblierung von einem Restaurant, einer Bar oder einem Café geht, ist es sinnvoll, sich persönlich ein Bild zu machen. Denn Möbel… Weiterlesen

Historischer Gastronomiestuhl

Die Erfolgsgeschichte vom Frankfurter Küchenstuhl

Der Frankfurter Küchenstuhl hat seine Wurzeln in den 1920er Jahren Schon viele Jahre begleitet uns der Frankfurter Küchenstuhl. Er fühlt sich sowohl im Edel-Restaurant als auch im Bistro und in der Trattoria gut aufgehoben. Sein Erfolg liegt in der Einfachheit, denn das Modell besteht aus ganzen acht Teilen: zwei Vorderbeinen, zwei Hinterbeinen, dem Zargenring, dem unteren… Weiterlesen